Taufe

Willkommensfeier

Fest zur Geburt...

Namensfest




Seit Jahrhunderten ist es in unserer Kultur ein schöner Brauch, ein neugeborenes Kind in einer feierlichen Zeremonie im Leben zu begrüssen. In vielen Fällen geschieht dies nach wie vor durch eine Taufe in einer Kirche.

Doch was ist, wenn man sich nicht mehr mit der Kirche oder einer bestimmten Konfession verbunden fühlt? Oder wenn man aus der Kirche ausgetreten ist? Oder wenn man sich vielleicht eher eine "Willkommensfeier" oder einfach ein "Fest zur Geburt" wünscht, das nicht so sehr religiös und trotzdem "feierlich" ist? Muss man dann auf eine "Taufe" oder auf eine "Willkommensfeier" verzichten?

Ich finde nicht. 



Eine Feier zur Geburt, eine freie Taufe oder einfach eine Willkommensfeier ist eine wunderschöne Alternative zur kirchlichen Taufe und obendrein viel persönlicher. 



Covid19: Tauf-Zeremonien und Willkommensfeiern

Während der Corona-Pandemie finden alle Zeremonien  immer gemäss den gesetzlichen Auflagen der Kantone bez. des BAG statt. 

Vorgespräche und Anfragen sind natürlich jederzeit möglich z.B. per Skype, WhatsApp, Telefon oder auch persönlich.

Bei Meetings halte ich mich selbstverständlich an die Covid19 Abstandsregeln und trage zum gegenseitigen Schutz eine Maske. Herzlichen Dank für Ihr / Euer Verständnis.


 p.S. Blibet xung und zwäg!




Die Geburt eines Kindes ist ein ganz besonderes Ereignis und Erlebnis in unserem Leben, geprägt von grosser Freude und tiefer Dankbarkeit und zwar unabhängig unseres persönlichen Glaubens oder unserer Konfession.

Ist es da nicht naheliegend, dieses ganz besondere und freudige Ereignis auch gebührend zu feiern? Zum Beispiel mit einem "Willkommens-Fest", einer "Taufe", einem "Namensfest" oder einfach einem "Feier zur Geburt"?



Es muss nicht immer eine Kirche sein für so eine "Taufe" oder eine Willkommensfeier



Anders als eine klassische, kirchliche und leider sehr oft unpersönliche Taufe in einem Gemeindegottesdienst, kann so eine Willkommensfeier oder Taufe in fast jedem Rahmen und selbstverständlich auch ausserhalb einer Kirche stattfinden.

Ziel ist eine feierliche und persönliche Feier für Ihr Kind, mit "Gotte" und "Götti" (Paten), Ihren Familien und Freunden, passender Musik und Gedanken, die das Wunder des neuen Lebens und die Geburt eines Kindes ausdrücken und feiern.

 

ORTE / LOCATIONS

Wie bereits erwähnt, eine "Willkommensfeier", eine Taufe oder ein Tauf-fest muss nicht unbedingt in einer Kirche stattfinden.



Ich habe schon  solche Feiern und Zeremonien in romantischen Gärten, Parks, Waldhütten, Grotten, auf Berggipfeln, in alten Mühlen, Rittersäälen, an magischen Wasserfällen, in Restaurants, auf der Alp, auf kleinen oder grossen Schiffen oder sogar im See geleitet. 
Kurz und gut: Jeder Ort, der für euch stimmt, ist denkbar. 
Vielleicht braucht ihr noch eine Idee? Oder ein Gratistipp? 

Gerne! 



"Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: 
Die Sterne der Nacht, die Blumen des Feldes und die Augen der Kinder".


Dante Alighieri, italienischer Dichter



Eine persönliche Feier für Ihr Kind


Inwiefern auch religiöse Inhalte zur Sprache kommen sollen oder können, klären wir in einem persönlichen Vorbereitungs- und Planungsgespräch vor der Feier.

Dieses Gespräch kann bei Ihnen zu Hause, bei mir am Bielersee oder auch einfach am Telefon stattfinden. Ich bevorzuge allerdings ein persönliches Treffen, um sich vor der Feier ein wenig kennen zu lernen. 

 

Taufschein

Selbstverständlich erhalten Sie  - auf Wunsch - auch einen kirchlichen Taufschein bez. eine schriftliche Bestätigung oder eine Urkunde, in der u.a. die Namen von Gotte und Götti (Paten) Ihres Kindes eingetragen sind.


Fragen? Ich freue mich auf EURE Kontaktnahme!


Willkommensfeier / Zeremonie zum Lebensbeginn / Namensfest


Vielleicht möchtet ihr euer Kind lieber nicht im traditionellen Sinn  taufen lassen - aus was für Gründen auch immer - Dann planen wir eben eine wunderschöne, persönliche Willkommensfeier / Zeremonie zum Lebensbeginn. 


An unser Kind:

"Wir wollen feiern, dass es dich gibt... Wir könnten uns eine Welt ohne dich, gar nicht mehr vorstellen. Wir sind einfach nur dankbar und glücklich.
Deine Eltern





"Möge ein Engel des Himmels, dich leiten und schützen, auf allen Wegen, die du einmal gehen wirst..."

Taufspruch


Du oder Sie?


Sagen wir DU oder SIE? Wählt einfach, was für euch stimmt! Selbstverständlich können wir einander auch "SIE" sagen, wenn es Ihnen am Anfang lieber ist. Da bin ich ganz unkompliziert - Wählen Sie oder wählt einfach die Anrede, die für EUCH / DICH / SIE stimmt!


Daniel Kallen - freier Theologe und Zeremonienleiter. The Master of Ceremonies 


Fragen? Möchtet ihr mehr erfahren? Kontaktiert mich einfach, unkompliziert und schnell - per WhatsApp. 

Selbstverständlich völlig unverbindlich! Ich freue mich auf eure Kontaktnahme!


Oder ruft mich ganz einfach an! Ich bin gerne für euch da!

Ihr möchtet mehr erfahren? 

Über die freie Taufe? Über die Idee eines Tauffestes? 

Über eine Willkommensfeier? 

Über ein NAMENSFEST? 


Oder habt ihr eine andere Idee?


Ruft mich einfach an oder sendet mir eine Nachricht per SMS, WhatsApp oder Mail!

Gerne informiere ich euch über die verschiedenen Möglichkeiten für so eine persönliche Feier im Familien- und Freundeskreis.  


Honorar / Kosten


"Willkommensfeier" / "Taufe" / Zeremonie zum Lebensbeginn


Pauschalpreis:  CHF 940.00 ALL INCLUSIVE!

In diesem Preis sind enthalten: Alle Kontakte, Vorgespräch(e) - Ablauf / Liturgie / Drehbuch erarbeiten und senden - Mails / Telefonate - meine Vorbereitungen / Taufschein ausfüllen und Rede schreiben / Durchführung der Feier, inkl. Präsenzzeit - Fahrzeiten

Notiz:
Ab 50 Fahrkilometer ab BIELERSEE, berechne ich eine Spesenpauschale von CHF 0.70 / Km

"Herzlichen Dank für die wunderschöne, unbeschwerte, fröhliche Tauffeier. Es war ein richtiges Tauffest und genau so, wie wir es uns für unsere Mia Sofia gewünscht haben...WUNDERBAR!